Krieg und Frieden
  • Der Krieg in der Ukraine trifft uns alle.

    Kultur kann helfen.

    Zwei Künstlerinnen mit Veröffentlichungen bei wismART stammen aus der Ukraine: Tamara Lukasheva und Mariana Sadovska. Tamara bekam 2021 in Köln den WDR Jazzpreis für Komposition verliehen, in ihrem Soloprogramm "Gleichung" vertont sie vor allem deutsche Gedichte. Mariana hat in der Vergangenheit neben ihrer 1. CD "Just not forever" für das New Yorker Kronos Quartet ein Tschernobyl-Requiem komponiert, aktuell tritt sie u.a. mit ihrem Trio Vesna auf. marianasadovska.com/news

    Wir weisen hiermit auf ihre Alben und kommende Konzerte hin - mit Ihrem Kauf (Download/CD) bzw Ihrer Konzert-Buchung unterstützen Sie Menschen in und aus der Ukraine. 

    Wismar, 12.3.2022 / Jürgen Czisch, Musikverleger

Boris Bell
  • 18.08.2022 Berlin (Solo) (DE) Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche
Mariana Sadovska
  • 06.08.2022 Weimar (DE)
  • 09.09.2022 Bonn / Beethovenfest (DE)
  • 24.09.2022 Seoul (KP)
  • 14.10.2022 Salzburg (AT)
  • 08.11.2022 Nimes (FR)
  • 12.11.2022 Köln / Schauspiel (DE)
  • 17.12.2022 Leipzig (DE)
Tamara Lukasheva
  • 07.08.2022 Oberscheid (DE) Kulturtag (Odesa Project)
  • 08.08.2022 Köln (DE) Green Room (Odesa Project)
  • 20.08.2022 Köln (DE) Cologne Jazz Week (w/ INSO Lviv Orchestra)
  • 21.08.2022 Hamburg (DE) Halle 424 (w/ INSO Lviv Orchestra)
  • 28.08.2022 Burscheid (DE) Internationale (Solo)
  • 03.09.2022 Annweiler (DE) Stadtarchiv (Solo)